3x3Tib Basketball

Die Mitglieder der 3x3TIB üben ihren Sport überall in der Stadt auf geeigneten Flächen aus. Unser Angebot fügt sich somit in das städtische Umfeld ein. Damit sind wir anfassbar und können Mitglieder direkt für uns begeistern. Das Sportangebot des 3x3TIB ist offen und transparent. Interessierte und potentielle Mitglieder können unmittelbar den Geist des Vereins spüren.

 

instagram/3x3tib


Team Vorstellung

Steffen Roloff

Abteilungsleiter

Ich bin gebürtiger Berliner, in Lichtenberg aufgewachsen und in Prenzlauer Berg lebend. Bevor Basketball meine Leidenschaft wurde, habe ich in der Jugend gerudert. Meine beiden Kinder spielen in der JBBL und WNBL bei ALBA Berlin. Auch ich spiele als Captain bei den Hangar Birds in der Freizeit Basketball Liga und betreue das ALBA Elterntraining. 

 

Als Abteilung brauchen wir zuallererst ein Heim für Training und Spielbetrieb, dann konzentrieren wir uns auf die Jugendarbeit. Besonders Jugendliche sollten in einem Verein Gemeinschaft und Teamgeist erleben. Als Abteilungsleiter möchte ich den Basketball in der TiB aufleben lassen und die Abteilung festigen und etablieren.

Oumar Sylla

Trainer

Ich bin Oumar Sylla und komm aus Mali. Ich bin in Frankreich, den USA und Deutschland aufgewachsen. In Virginia habe ich meinem Abschluss in Kommunikationswissenschaft, Französisch und Literatur absolviert. Der “dritte Ort” ist eine großartige Gelegenheit die unterschiedlichsten Menschen zusammen zu bringen und seine Freizeit zu verbringen. Jeder kann hier mit Anderen Sport treiben und Spaß haben ohne jegliche finanzielle Einschränkungen. Auch in kultureller Hinsicht bietet es einige tolle Veranstaltungen.

Joschua Lawiszus

Trainer

Trainer

Ich bin im Süden Berlins geboren und aufgewachsen. Als 10 Jähriger entdeckte ich meine Liebe zum Sport durch den Vereinsbasketball. In den letzten 18 Jahren konnte ich in verschiedenen Basketballvereinen Erfahrungen und Erfolge sammeln. Aber auch Abseits der Vereine entwickelte ich schnell eine große Leidenschaft für Streetball, sodass ich die kompletten Sommer als Jugendlicher auf gefühlt allen Freiplätzen Berlins verbracht habe. Teilnahmen an Zahlreichen 3on3 Turnieren in ganz Deutschland folgten. Letztendlich konnte ich mit 18 Jahren sogar einen Deutschen Meister Titel im 3on3 ergattern. Auch während meiner Ausbildung und Arbeit als Kaufmann orientierte ich mich an meiner Leidenschaft und arbeitete so 5 Jahre für Iskay, einem Basketballfachhandel. Danach war ich als Customer Excellence Manager tätig, wobei der Support immer im Fokus stand.

Ich schätze den offenen und multikulturellen Geist meiner Heimatstadt sehr und möchte meinen Beitrag leisten, damit er bestehen bleibt. Basketball habe ich als sehr offenen, diversen und sozialen Sport erlebt, wo sich unterschiedlichste Menschen begegnen können. In den letzten Jahren habe ich mein Wissen vermehrt im Individualtraining weitergegeben, zudem konnte ich auch 3on3 Turniere erfolgreich ausrichten.   

 

Basketball ist mehr als Sport es ist eine Sprache die jeder versteht, auch im Winter sollte man Sie sprechen dürfen. Daher freue ich mich in Zukunft mit der3x3TIB diese Sprache und die damit verbundenen Freude zu Teilen.